Clos du Gravillas, Minervois, Languedoc
Nicole, aus Narbonne stammend, und John Bojanowski, geboren in Kentucky, USA, entschieden sich, 1999 in Saint-Jean de Minervois ein Weingut, Clos du Gravillas, zu gründen. Dort, auf einem Hochplateau, fanden sie beste Voraussetzungen für optimales Terroir. Der Boden besteht überwiegend aus Kalkmergel und es weht häufig ein kühler Wind von dem naheliegenden Montagne Noire, der für die Aromenausbildung der Trauben wichtig ist. Insgesamt bewirtschaften sie lediglich 7,5 ha Reben, davon 4,5 ha rot und 3 ha weiß. Dabei legen sie besonderen Wert auf alte und seltene autochthone Rebsorten, wie z.B. Terret blanc, Picpoul gris, Carignan blanc.

Das humorvolle und sympathische Ehepaar macht authentische und ausdrucksvolle Weine mit viel Herzblut und Leidenschaft. Das Terroirstreben, Naturverbundenheit, biologischer Anbau und die Authentizität der Weine stehen klar im Vordergrund. Ihre Weine sind voller Eleganz, finessenreich, reintönig und klar. Die Bojanowskis schauen aber auch über den Tellerrand hinaus und sind experimentierfreudig. Ihr Fleur de Peau, ein maischevergorener Muskateller, ist ein Orange-Wein par excellence. Der reinsortige Lo Vielh Carignan stammt von über 100jährigen Reben und ist ein komplexes Meisterwerk, der Seinesgleichen sucht. Der Saint-Jean 2015, ein reinsortiger Cabernet Sauvignon, ist ein Premierenwein, der es locker mit den Bordeaux aufnehmen kann. Auch hier steht Eleganz und Authentizität im Vordergrund. Eine weitere Leidenschaft ist die Pflege und Förderung und Neuanpflanzung seltener, autochthone Rebsorten, wie z.B. Picpoul gris, Carignan blanc. Die Weine, die daraus entstehen, sind wahre Unikate voller Ausdrucksstärke. Aber auch die Rotweine liegen abseits vom Mainstream und glänzen durch ihre Eleganz, Reintönigkeit  und Finessenreichtum. Es sind Weine, die wenig vom Holz geprägt sind. Das ist eine weitere Philosophie der Bojanowskis. Der Ausbau in Holzfässern wird sehr limitiert und behutsam angewendet.

Ich verfolge die Weine von Clos du Gravillas schon seit 2017 und konnte mich von der Konstanz der Qualität überzeugen. Nach der Bioweinmesse Millésime Bio in Montpellier Ende Januar 2020 habe ich mich entschlossen, das Weingut in mein Sortiment aufzunehmen. Die Gesamtkollektion hat mich begeistert und regelrecht in den Bann gezogen. Die Ausdrucksstärke und Authentizität der Weine, der Abwechslungsreichtum der Kollektion und die Philosophie der Bojanowskis sind die großen Stärken des Weingutes. Zu Recht DIE Neuentdeckung in 2020.
Filter
%
2018 Côté Obscur rouge Biowein, Clos du Gravillas
Der Côté Obscur ist eine Cuvée aus Carignan von alten Reben und Cabernet Sauvignon. Dunkel und geheimnisvoll, so zeigt er sich im Glas. Wahrlich abseits des Mainstreams und eine andere Art von Rotwein-Cuvée. Hier zeigt sich die Experimentierfreudigkeit von Nicole und John Bojanowski. Robuste Tannin- und Säure-Struktur, viel Würze und Frische, gepaart mit Aromen von roten und schwarzen Johannisbeeren. Hochinteressant und abwechslungsreich.Alkohol 13,5% vol., enthält SulfiteRotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2018Infos zum Weingut + weitere WeineHerkunft: Vin de FranceAbfüller: Nicole et John Bojanowski, Saint-Jean de Minervois, 34360 Franceöko-zertifiziert FR-BIO 01nur noch 4 Flaschen verfügbar

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €* 14,50 €* (17.93% gespart)
vorher 14,50 €*
2019 Rendez-vous sur la lune rouge Biowein, Clos du Gravillas
Rendez-vous sur la lune ist eine Rotwein-Cuvée aus Syrah, Carignan, Cinsault und Grenache. Sie zeigt sich kraftvoll, harmonisch und rassig. Aromen von dunklen Beeren und Pflaume. Volle und nachhaltige Attacke im Mund. Präsentes Tanningerüst mit viel Frische, Würze und Pfeffer. Konzentriert, aber dennoch elegant, mit Tiefe und druckvoll am Gaumen. Großartiger Wein von Reben, die auf bestem Kalkmergel-Terroir auf dem Plateau de Cazelles wachsen. Die Trauben werden vollständig entrappt und für 4 Wochen mazeriert, bevor ein großer Teil im Stahltank und ein kleiner Teil in 600l Holzfässer, ausgebaut werden.Alkohol 14% vol., enthält SulfiteRotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2019Infos zum Weingut + weitere WeineHerkunft: AOC Minervois, FrankreichAbfüller: Nicole et John Bojanowski, Saint-Jean de Minervois, 34360 Franceöko-zertifiziert FR-BIO 01

Inhalt: 0.75 Liter (21,33 €* / 1 Liter)

16,00 €*
2019 L`inattendu Minervois blanc Biowein, Clos du Gravillas
Der L`inattendu ist eine Weißwein-Cuvée aus Grenache blanc und aus, über 90 Jahre alten, Maccabeu Reben. Die Reben wachsen auf kargem, steinigem Kalkmergel-Terroir. Die Ertragsausbeute liegt bei sehr niedrigen 25 hl/ha. Die Gärung und der Ausbau erfolgt für 11 Monate in 600 l-Holzfässern. Der Wein bleibt in dieser Zeit auf der Hefe. Dadurch erhält der L`inattendu eine wunderschöne Cremigkeit, Fülle und Harmonie. Am Gaumen kräftige Aromen nach Kernobst mit feinen, floralen Noten. Er besitzt eine schöne Frischeader, die ihn zu einem sehr langen Abgang begleiten. Ein Wein voller Finesse, Eleganz und Nachhaltigkeit.   Alkohol 13,5% vol., enthält SulfiteWeißwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2019Infos zum Weingut + weitere WeineHerkunft: Minervois, FrankreichAbfüller: Nicole et John Bojanowski, Saint-Jean de Minervois, 34360 Franceöko-zertifiziert FR-BIO 01

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*
2019 Lo Vièlh Carignan rouge Biowein, Clos du Gravillas
Der Lo Vièlh Carignan stammt von über 100-jährigen alten Carignan-Reben, die auf dem kargen, steinigen Plateau de Cazelles wachsen. Die sehr alten Carignan-Reben bringen natürlich nur einen sehr niedrigen Ertrag von 22 hl/ha. Dafür sind die Weine, die daraus entstehen, dicht, hochkonzentriert, besitzen eine Tiefe und eine vielfältige Aromenausprägung. Er zeigt sich überaus rassig und würzig. Aromen von Pflaume, schwarze Johannisbeere und Brombeere und pfeffrig-würzigen Noten dominieren das Geschmacksbild. Am Gaumen viel Frische und Kraft mit einem nicht enden wollenden Abgang. Der Wein wird für ca. 12 Monate in 400l-Holzfässer ausgebaut. Einzigartig und ausdrucksstark. Ein edler und würdiger Repräsentant des Languedoc.Alkohol 14% vol., enthält SulfiteRotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2019Infos zum Weingut + weitere WeineHerkunft: IGP Hérault, Côtes du Brian, FrankreichAbfüller: Nicole et John Bojanowski, Saint-Jean de Minervois, 34360 Franceöko-zertifiziert FR-BIO 01

Inhalt: 0.75 Liter (29,33 €* / 1 Liter)

22,00 €*
2017 Pic de Saint Jean rouge Biowein, Clos du Gravillas
Der Pic de Saint Jean ist ein reinsortiger Cabernet Sauvignon, der für 2 Jahre in neuen Barriques gereift ist. Es ist ein Premierenwein von John und Nicole Bojanowski, der eine unglaubliche Eleganz und Finesse besitzt. Cabernet-typische Aromen nach Cassis, Pflaume und feinste Würze und einen nicht enden wollenden hochfeinen Abgang. Das Holz ist perfekt eingebunden, er zeigt viel Dichte und Konzentration, reife, präsente und feinkörnige Tannine. Ein edler und komplexer Cabernet Sauvignon von Clos du Gravillas.Alkohol 14% vol., enthält SulfiteRotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2017Infos zum Weingut + weitere WeineHerkunft: IGP Hérault, Côtes du Brian, FrankreichAbfüller: Nicole et John Bojanowski, Saint-Jean de Minervois, 34360 Franceöko-zertifiziert FR-BIO 01

Inhalt: 0.75 Liter (40,00 €* / 1 Liter)

30,00 €*